logo

Visuals

Visuals

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Hier sind unsere Grafiken im Überblick.

Unsere Grafiken sind lizensiert unter der CC BY-NC 4.0. Das bedeutet, die Grafiken können gerne heruntergeladen und unter der Nennung von ungleichheit.info in jedwedem Format oder Medium geteilt werden. Das Material darf nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. 

 

Zum Download einfach: Rechtsklick auf das Bild und Bild sichern.

Die Vereinten Nationen haben die Reduzierung von Ungleichheit als ein eigenständiges Nachhaltigkeitsziel der Agenda 2030 formuliert, Nr. 10: Ungleichheit soll innerhalb und zwischen Ländern reduziert und niemand abgehängt werden. „Leave no one behind!“

Die reichere Hälfte in Deutschland hat 99,5 Prozent des Gesamtvermögens, die ärmere Hälfte besitzt 0,5 Prozent.

In Deutschland gehen 74 Prozent der Akademikerkinder zur Uni und nur 21 Prozent der Nicht-Akademikerkinder. 

Das reichste 1 Prozent der Weltbevölkerung besitzt 43,3 Prozent des gesamten Vermögens. 

Die reichsten 252 Männer haben mehr Vermögen als alle 1 Milliarde Frauen und Mädchen in Afrika, Lateinamerika und der Karibik zusammen. | Quelle: Oxfam 2022.

Wenn es Chancengleichheit gäbe, würden im (Ver-)Lauf des Lebens die Menschen auf selber Höhe ins Leben starten. Aber es ist von großer Bedeutung, in welche Familien jemand hineingeboren wird, ob als Mann oder Frau, welcher Religion man zugehörig ist usw. | Idee der Darstellung beruht auf The Guardian 2019.

Klassen- und Geschlechterverhältnisse, Ethnizität und rassistische Zuschreibungen haben einen Einfluss darauf, wie hoch das durchschnittliche Einkommen und Vermögen der Personengruppe ist.

Von Köln nach Lissabon sind es etwa 2.200 km. Für eine Menschenkette mit 1m Abstand bräuchte man für diese Strecke etwa 2,2 Millionen Menschen. All diese Menschen zusammen haben so viel Vermögen wie die eine Person am Ende der Menschenkette. | Quelle: Oxfam 2020; eigene Kalkulation.

Die weltweite Einkommensungleichheit kann mit der Form eines Champagnerglases verglichen werden. Dabei bekommt das reichste obere Fünftel der Weltbevölkerung vier von fünf Schlucke – da bleibt nicht viel übrig für die anderen. | Quelle: Eklockwood 2015.

Die zwei reichsten deutschen Familien besitzen mit 71,6  Milliarden Euro mehr als 41,5 Millionen Menschen. Kalkulation: Bei einem Nettovermögen der privaten Haushalte von knapp 14 Billionen Euro, von dem weniger als 0,5 Prozent der ärmeren Hälfte der Bevölkerung gehört. | Quelle: Linartas 2021.

Der Vorstandsvorsitzende von VW, Herbert Diess, hat im Jahr 2019 rund 9,9 Millionen Euro verdient. Zum Vergleich: Angela Merkel bekam im selben Jahr 473.040 Euro, während das Durchschnittsgehalt eines Deutschen bei 46.560 Euro lag und eine Person bei Vollbeschäftigung mit Mindestlohn 20.000 Euro verdiente. | Quellen: Kewes 2020, Pospiech 2021.